Diese Seite ist nicht mehr aktuell und wird auch nicht weiter gepflegt.

Nutzen Sie folgenden Link um unsere aktuelle Internetseite zu besuchen:

www.si-recht.de

 
 
Achtung: Bitte besuchen Sie unsere neue Internetseite auf: www.si-recht.de
Die S! Rechtsanwaltsgesellschaft mbH auf Facebook

News

Ärzte Auskunft der Pro Media Verlags GmbH auf Kundenfang

Unter www.aerzte-auskunft.net erscheint die Ärzte Auskunft der Pro Media Verlags GmbH.

lokale-suche.com - dubioses Internetverzeichnis

Der Anbieter von lokale-suche.com sucht Unternehmen, die einen Branchenbucheintrag für 998,- EUR jährlich bestellen.

Deutsche Direkt Inkasso verschickt Antrag auf Erlass eine Mahnbescheids

Mächtig Angst will die Deutsche Direkt Inkasso einem "Kunden" der Gewerbeauskunft-Zentrale machen.

DeMa Debitoren Management GmbH & Co. KG verschickt Rechnungen für branchen-local.com

Die DeMa Debitoren Management verschickt jetzt auch Rechnungen für einen kostenpflichtigen Eintrag in das Branchenverzeichnis unter www.branchen-local.com.

BGH: Nichtzulassungsbeschwerde der GWE Wirtschaftsinformations GmbH wird abgewiesen

Damit bleibt zwar ein Urteil des OLG Düsseldorf vom 14.02.2012 rechtskräftig, GWE- Geschädigte hätten sich aber einen weitergehenden Schutz durch den BGH gewünscht.

World Trade Register - Nicht zu verwechseln mit der World Trade Organization

Das World Trade Register mit Briefkastenadresse in Utrecht / Niederlande schreibt Unternehmen in Deutschland mit einem englischsprachigen Vertragsformular an.

Gewerbeauskunft-Zentrale, Deutsche Direkt Inkasso und wieder einmal die Drohung mit dem Mahnbescheid

Die Deutsche Direkt Inkasso greift in ihren Mahnbemühungen für die Gewerbeauskunft-Zentrale (GWE Wirtschaftsinformations-GmbH) auf Altbewährtes zurück: Die Drohung mit dem Antrag auf Erlass eines gerichtlichen Mahnbescheids.

Die Branchensuche: KDW Euro Collection schreibt Rechnungen für Die-Branchensuche.info

Viele Namen - wenig Inhalt: DIE BAV Verlagsgesellschaft Ltd. aus London wirbt für ihr Online-Branchenbuch "Die-Branchensuche.info" mit dem Titel "Gelbes Branchenbuch".

Ihr Telefonbuch (ihr-telefonbuch.com) stellt umgehend nach Telefonwerbung Rechnung aus

Der spanische Telefonbuchverlag S.L. verliert - anders als seine Konkurrenten in der Branchenbuchszene - keine Zeit mit dem Abschluss schriftlicher Verträge. Die Mitarbeiter schließen Verträge gleich am Telefon ab.

DeMa Debitoren Management bemüht sich um Abgrenzung von BGH-Urteil

Die DeMa Debitoren Management GmbH & Co. KG ist schwer damit beschäftigt, die Verträge der Lexfati S.R.L. für das Branchenbuch der Region (www.branchen-local.com) zu rechtfertigen.

TAD Data System erstellt Rechnungen für Branchenbuch Deutschland 2013

Das Branchenbuch Deutschland 2013 ist derzeit auffallend aktiv. Die auf den British Virgin Islands ansässige Briefkastenfirma verschickt Rechnungen über 980,00 Euro für angeblich bestellte Eintragungen auf der Seite www.deutsches-branchenbuch.net.

Abtretung zulässig? RB Medienverlag übernimmt Branchenbuch-Verträge

Die RB Medienverlags GmbH ist für verschiedene Branchenbuch-Firmen tätig - u.a. für die KM Datenverarbeitung und den Telefonbuchverlag AP. Dabei beruft sie sich darauf, dass ihr diese Firmen die geschlossenen Verträge abgetreten haben.

Gewerbeauskunft-Zentrale: Erneuter (unfreiwilliger?) Bankwechsel

Die GWE Wirtschaftsinformations-GmbH (Gewerbeauskunft-Zentrale) hat wieder einmal ihr Konto geändert. Dass sie bis vor kurzem noch ihre alte Kontoverbindung angegeben hat und nun ihre Kunden wegen angeblich "fehlerhafter Überweisungsträger" anschreibt, eröffnet Raum für Spekulationen zur Freiwilligkeit des Bankwechsels.

Ihr-Telefonbuch.com: Bemerkenswerte Konzentration auf Friseure

Ihr-Telefonbuch.com - das "Branchenbuch für Deutschlands Firmen" des spanischen Telefonbuchverlags S.L. scheint auffallend erfolgreich bei der Akquise von Friseursalons.

Gewerbeauskunft-Zentrale: Rechtsgutachten mit eindeutigem Ergebnis?

Die DDI Deutsche Direkt Inkasso macht weitere Angaben zum Inhalt eines Rechtsgutachtens, das die Vorgehensweise der GWE Wirtschaftsinformations-GmbH (Gewerbeauskunft-Zentrale) absegnet.

Branchenbuch-Abzocke: Vorsicht vor Anruffallen!

Von ungewollten Kunden diverser Branchenbücher hören wir immer wieder von diversen Anruftricks. Hier ist Vorsicht geboten, da auch am Telefon Verträge abgeschlossen und vor allem Schuldeingeständnisse abgegeben werden können.

Branchenbuch Deutschland 2013 - Kundenakquise jetzt auch per (abmahnfähiger) E-Mail

Die Betreiber von www.deutsches-branchenbuch.net werben jetzt auch per E-Mail für ihr Internetverzeichnis "Branchenbuch Deutschland 2013".

Deutsche Direkt Inkasso sieht Gewerbeauskunft-Zentrale durch "Rechtsgutachten" bestätigt

Die Deutsche Direkt Inkasso hat ihre Mahnschreiben mittlerweile der aktuellen Rechtsprechung angepasst. Wie zu erwarten, distanziert sich das Inkassobüro vom Bundesgerichtshof und sieht die Gewerbeauskunft-Zentrale (GWE Wirtschaftsinformations-GmbH) durch ein Rechtsgutachten bestätigt.

Medienverlag Moritz UG - Wenige Einträge im regionalen Branchenverzeichnis

Die Medienverlag Moritz UG (haftungsbeschränkt) aus Miesbach wirbt für ihr Branchenbuch www.i-branchenverzeichnis.de damit, dass es sich um ein "regionales Branchenverzeichnis" handele.

BVD Branchen-Verzeichnis Deutschland: Ihre zielsichere Kostenfalle

Unter dem Titel "BVD | Ihre zielsichere Suche!" beglückt der Branchenbuchanbieter Portal Empresarial S.L. seine Kunden mit Rechnungen über 995,00 Euro.

Darf die Gewerbeauskunft-Zentrale keine Rechnungen mehr ausstellen?

Landgericht Düsseldorf, Urteil vom 21.12.2012 (Az. 38 O 37/12): Das LG Düsseldorf hat der GWE Wirtschaftsinformations-GmbH (Gewerbeauskunft-Zentrale) verboten, ihre Kunden mit Rechnung, Mahnung oder Inkassoschreiben zur Zahlung aufzufordern. Ist es mit dem Geschäftsmodell der Gewerbeauskunft-Zentrale damit endgültig vorbei?

Post von der ÖGR Verwaltung: Rechnungen des Zentralen Ärzteverzeichnisses vom 07.01.2013

Derzeit beschert die ÖGR Verwaltung mit ihrem Zentralen Ärzteverzeichnis (www.zentrales-aerzteverzeichnis.de) der Ärzteschaft in Deutschland unerfreuliche Post. Am 07.01.2013 wurden verstärkt Rechnungen ausgestellt und an vermeintliche Kunden verschickt.

ÖGR Verwaltung: Zentrales Ärzteverzeichnis profitiert von Bewertungsportalen für Ärzte

Die ÖGR Verwaltung umwirbt weiter massiv die Ärzteschaft für ihr Zentrales Ärzteverzeichnis und die Internetseite www.zentrales-aerzteverzeichnis.de. Begünstigt wird das Zentrale Ärzteverzeichnis dabei (unbeabsichtigt) von dem Umstand, dass sich Ärzte mehr und mehr der Öffentlichkeitswirkung von Bewertungsportalen ausgesetzt sehen.

GWE GmbH: Gewerbeauskunft-Zentrale kassiert Versäumnisurteile am laufenden Band

Fast wie am Fließband erlässt das Amtsgericht Düsseldorf dieser Tage Urteile gegen die Gewerbeauskunft-Zentrale.

Regionaler-Branchendienst.info - Weiteres Branchenbuch aus Nicosia

Im Dezember war www.regionaler-branchendienst.info verstärkt auf Kundenfang und hat Vertragsformulare unter dem Titel "Regionaler Branchendienst" an Unternehmen in Deutschland verschickt.

Telefonbuchverlag AP: A. Popescu - Branchenauskunft ohne Auskunft

Der Telefonbuchverlag AP: A. Pospescu aus Bad Abbach verschickt für seine "Branchenauskunft" Formulare zur "Datenaktualisierung zum Premiumeintrag 2013".

GWE GmbH: Gewerbeauskunft-Zentrale akquiriert erfolgreich in Berlin

Die Gewerbeauskunft-Zentrale ist weiter auf Akquisetour - in ganz Deutschland. Auch in Berlin ist sie ausgesprochen erfolgreich.

Es weihnachtet bei der DeMa Debitoren Management GmbH & Co. KG

Die DeMa Debitoren Management kann auch zuckersüß: Jetzt kurz vor Weihnachten werden nicht nur Mahnungen versandt, sondern auch Weihnachtsgrüße an Schuldner.

RB Medienverlags GmbH - Mahnwelle in der Vorweihnachtszeit

Die RB Medienverlags GmbH (Kupferstr. 24, 85049 Ingolstadt) ist derzeit sehr aktiv mit Mahnungen. Schwingt da die Hoffnung mit, dass sich Kunden, die bislang nicht zahlen wollten, so kurz vor Weihnachten doch noch spendabel zeigen?

Astoria Finance - In weiter Ferne, so nah!

City of London, oder doch nur Mainz-Hechtsheim? Die Astoria Finance verschickt derzeit ein Muster-Mahnschreiben an ihre zahlungsunwilligen Kunden, um diese doch noch von der angeblichen Zahlungspflicht zu überzeugen.

Portal Empresarial S.L. - Das "Branchen-Verzeichnis Deutschland" aus Spanien

Die Branchenbuchszene arbeitet schon lange mit Briefkastenniederlassungen im Ausland. Ein neuer Akteur ist die spanische Firma Portal Empresarial S.L. mit dem Verzeichnis www.Branchen-Verzeichnis-Deutschland.com, die derzeit Unternehmen in Deutschland anschreibt. 

DDI Deutsche Direkt Inkasso für die Gewerbeauskunft-Zentrale: Antrag auf Erlass eines Mahnbescheids

Die DDI Deutsche Direkt Inkasso, die seit geraumer Zeit nichtzahlungswillige „Kunden“ der GWE Wirtschaftsinformations GmbH anmahnt, verschickt mal wieder Entwürfe für  den Erlass eines Mahnbescheids.

GWE GmbH: Behörde scheitert vorerst mit Gewerbeuntersagung gegen Gewerbeauskunft-Zentrale

Die Gewerbeauskunft-Zentrale kann vorerst weiter ihre Geschäfte machen. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat eine Verfügung der zuständigen Behörde auf Gewerbeuntersagung ausgesetzt.

Expo Guide - Post aus Mexiko an Messeaussteller

"Ausstellerverzeichnis für Messen und Ausstellungen": Unter diesem Titel verschickt die Fa. Expo Guide aus Mexiko Eintragungsformulare an Messeteilnehmer.

DeMa Debitoren Management verschickt lange Stellungnahmen für Branchenbuch der Region

Die DeMa Debitoren Management verschickt weiter Mahnschreiben an Kunden des Branchenbuchs der Region des Anbieters Lexfati S.R.L. aus Moldawien. An Porto und an Text wird dabei nicht gespart.

Claudia Mölleken für die Gewerbeauskunft-Zentrale: 375,- Euro her oder 10-seitige Klageschrift geht ans Gericht

Das Mahnverfahren der Gewerbeauskunft-Zentrale: Eine unendliche Geschichte. Neueste Innovation, um Kunden zur Zahlung zu bewegen, ist die Versendung einer fertig vorformulierten 10-seitigen Klageschrift durch die neue Anwältin der Gewerbeauskunft-Zentrale: Rechtsanwältin Claudia Mölleken mit ihrer Kanzlei für Wirtschaftsrecht aus Köln.

DTE Euro Payment mahnt für Mein-Branchenverzeichnis.info jetzt aus Greifswald

Greifswald ist neuer Sitz der DTE Euro Payment und Inkassierungsgesellschaft mbH

Gewerbeauskunft-Zentrale: Rechtsanwältin Claudia Mölleken übernimmt Vertretung mit ihrer Kanzlei für Wirtschaftsrecht

Ein weiterer Anwaltswechsel bei der Gewerbeauskunft-Zentrale: Rechtsanwältin Claudia Mölleken hat scheinbar den Interimsanwalt Kay Hofheinz abgelöst. Die bislang von RA Hofheinz versendeten Mahnschreiben tragen jetzt den Briefkopf der Kollegin Mölleken.

Das Deutsche Branchenbuch - Das puristische Fax und die unfertige Internetseite

Das Deutsche Branchenbuch mit der Internetseite www.das-deutsche-branchenbuch.de verschickt puristische Vertragsformulare mit der alten Gelben-Seiten-Masche, bei der mit einem kostenlosen Grundeintrag geködert wird, tatsächlich aber erhebliche Vertragskosten entstehen sollen - hier: 849,- Euro.

RB Medienverlags GmbH und Co.: Vorsicht vor verstecktem Schuldanerkenntnis!

Schuldanerkenntnis im Gewand der Ratenzahlungsvereinbarung: Branchenbuchanbieter sichern ihre Verträge gerne mit nachträglichen Schuldanerkenntnissen ab, so dass sich die Rechtslage der Betroffenen deutlich verschlechtern kann.

RB Medienverlags GmbH: Androhung eines Mahnbescheids und "weiterer Unannehmlichkeiten"

Die RB Medienverlags GmbH aus der Kupferstr. 24, 85049 Ingolstadt, bleibt den üblichen Inkassomethoden treu und droht nach ersten Mahnschreiben mit Gericht und Zwangsvollstreckung.

Inkasso Außendienst - DTE INKASSO kündigt ungewollten Besuch an

Aus aktuellem Anlass weisen wir auf Ihre Rechte gegenüber Inkasso Außendiensten hin. Denn die DTE Euro Payment und Inkassierungsgesellschaft mbH droht ihren vermeintlichen "Schuldnern" seit einigen Wochen in sehr unschöner Weise mit ihrem "Inkasso Aussendienst". Wer sich von einem entsprechenden Schreiben bedroht fühlt, sollte umgehend einen Anwalt einschalten.

ihrbranchenbuch.de - Der Standard Business Eintrag für 1.188,00 Euro pro Jahr

Die Onlinebranchenbuch.com GmbH schreibt wieder Unternehmen und Freiberufler an. Für einen "Standard Business Eintrag" werden 1.188,00 Euro Vertragskosten pro Jahr zzgl. Mehrwertsteuer berechnet. Mindestlaufzeit des Vertrags: 2 Jahre.

DTE Inkasso - Woher stammen die Forderungen?

Die DTE Euro Payment und Inkassierungsgesellschaft verschickt weiter munter Rechnungen und Mahnungen in Sachen Mein-Branchenverzeichnis.info. Kein Wort verliert sie aber darüber, was sie überhaupt zur Forderungseintreibung berechtigen soll.

Deutsches Handels Register - Vorsicht nach der Handelsregistereintragung!

Vorsicht bei Unternehmensgründungen: Nach Eintragung einer GmbH, UG oder sonstigen juristischen Person ins Handelsregister ist besondere Vorsicht geboten. Eine Vielzahl von Branchenbuchdiensten versucht, die Gunst der Stunde auszunutzen, und neu gegründeten Unternehmen ungewollte Verträge und Rechnungen unterzuschieben.

DTE Inkasso kündigt gerichtlichen Mahnbescheid an

"Ankündigung: Gerichtlicher Mahnbescheid", heißt es neuerdings in Schreiben der DTE Euro Payment und Inkassierungsgesellschaft.

Gelbes-Branchenbuch.mobi geht, Neues-Branchenbuch.mobi kommt

Die Internetseite Gelbes-Branchenbuch.mobi scheint nicht mehr zu existieren. Es erfolgt immer eine Weiterleitung an Google. Würdiger Nachfolger ist die Seite Neues-Branchenbuch.mobi. Betreiberin der Seite ist nach wie vor die Gelbes-Branchenbuch.mobi Vertriebsgesells. Ltd.

Jetzt sind es 5: RA Wolfgang Rust vertritt Accersita Payment UG

Derzeit verschickt Rechtsanwalt Wolfgang Rust Mahnungen in Sachen www.das-branchen-buch.info. Er ist damit der 5. Beteiligte, der in dieser Sache auftritt und meint, Forderungen gegen Kunden, die auf das Branchenbuch "reingefallen" sind, geltend machen zu können.

RA Hofheinz vertritt Gewerbeauskunft-Zentrale in Mahnverfahren

Rechtsanwalt Hofheinz ist zurück - oder war er nie weg? Die Gewerbeauskunft-Zentrale beantragt derzeit ganz vereinzelt den Erlass gerichtlicher Mahnbescheide vor dem Amtsgericht Hagen. Als Prozessbevollmächtigter wird RA Hofheinz angegeben.

Aus einer Hand: "Fachregister Wirtschaft und Unternehmen" und "Verzeichnis der Mediziner"

Der Branchenbuchanbieter "Verlag United Lda." mit Sitz in Lissabon wendet sich an Wirtschaft und Unternehmen sowie an Ärzte und Mediziner. Mit weitgehend gleichen Vertragsformularen werden sowohl Unternehmer als auch Mediziner in Deutschland angeschrieben und um Unterzeichnung gebeten. Es geht um die Unternehmes- bzw. Praxiseintragung auf den Seiten www.registerwu.com (für Unternehmen) sowie www.temdi.com (Mediziner).

Gewerbeauskunfts-Zentrale gewinnt vor Landgericht Gießen (5 O 305/12) – das sagt nichts über andere Fälle aus!

Die GWE Wirtschaftsinformations GmbH, die Betreiberin der Internetseite www.gewerbeauskunft-zentrale.de ist, hat sich vor dem Landgericht Gießen erfolgreich gegen eine einstweilige Verfügung gewehrt.

Gewerbeauskunft-Zentrale beantragt vereinzelt gerichtliche Mahnbescheide

Die Gewerbeauskunft-Zentrale beantragt nach unserer Kenntnis seit der 2. Augustwoche verstärkt den Erlass von gerichtlichen Mahnbescheiden vor dem Amtsgericht Hagen. Wer sich hiergegen nicht fristgemäß wehrt, trägt ein hohes Risiko verurteilt zu werden - auch wenn er eigentlich im Recht ist und eigentlich nicht bezahlen müsste.

IPP-Inkassoservice GmbH mahnt für Accersita Payment UG

Kunden des Branchenbuchs www.das-branchen-buch.info bekommen derzeit Post vom Inkassobüro: Die IPP-Inkassoservice GmbH mit Sitz in der Spaldinigstr. 74, 20098 Hamburg verschickt Mahnschreiben für die Accersita Payment UG.

CSA Consulting Services Ltd.: Post nicht mehr zustellbar

Wo ist die CSA Consulting Services Ltd.? Die Betreiberin des Allgemeinen Gewerbeverzeichnisses ist offenbar unbekannt verzogen.

ÖGR Verwaltung schreibt Rechnungen für zentrales-aerzteverzeichnis.de

885,36 EUR für ein Jahr. Aber das 2. Jahr wird auch noch berechnet.

DTE Euro Payment schreibt Rechnungen für Mein-Branchenverzeichnis.Info

DTE Euro Payment aus Leipzig stellt jetzt den Eintrag im „Gelbes Branchenbuch“ bei www.Mein-Branchenverzeichnis.Info in Rechnung.

DDI Deutsche Direkt Inkasso GmbH mahnt weiterhin für GWE Gewerbeauskunft Zentrale und nennt nicht alle Urteile

DDI Deutsche Direkt Inkasso beruft sich nur auf für die Gewerbeauskunft Zentrale postive Urteile, vergisst aber die Urteile zu erwähnen, in denen die Gewerbeauskunft Zentrale verloren hat.

Gelbes-Branchenbuch.mobi Vertriebsgesells. Ltd. ist verschwunden– Adresse stimmt nicht mehr

Schreiben an die Gelbes-Branchenbuch.mobi Vertriebsgesells. Ltd kommen zurück.

RLV warnt vor den unseriösen Briefen der Gewerbeauskunft Zentrale

Vor der Abzocke der „Gewerbeauskunft Zentrale“ (GWE) oder ähnlicher Unternehmen warnt der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) die rheinischen Landwirte.

DTE Euro Payment schreibt Rechnungen für Gelbes-Branchenbuch.mobi

DTE Euro Payment aus Leipzig stellt jetzt den PlusEintrag im Gelben Branchenbuch für 535,50 EUR brutto in Rechnung.

Gewerbeauskunft Zentrale schreibt weiterhin Gewerbetreibende an – jetzt in Sternberg warnt die Schweriner Volkszeitung

Schweriner Volkszeitung warnt vor „Abzocker-Falle“ unter dem Titel: "Bloß nicht unterschreiben!".

Vorsicht vor Eintragungsantrag von Druck & Verlag Dimitrov für www.Oertliche-Branchensuche.de

Ausfüllen und Absenden des Eintragungsantrags ist nicht umsonst - wie dem Kleingedruckten zu entnehmen ist

Die Gewerbeauskunft-Zentrale hat einen neuen: Rechtsanwalt Kay Hofheinz verschickt Mahnschreiben für die Gewerbeauskunft-Zentrale

Wieder einmal ein Wechsel bei der Gewerbeauskunft-Zentrale: Nachdem bereits diverse Rechtsanwälte tätig waren und die Mandatsverhältnisse wieder beendeten, tritt nun ein neuer Anwalt für die Gewerbeauskunft-Zentrale auf: Rechtsanwalt Kay Hofheinz aus Köln.

Wiederkehr eines alten Bekannten: Rechtsanwalt Burkhard Joepchen vertritt jetzt DeutschesGewerbeRegister.de

Ein alter Bekannter aus der Branchenbuch-Szene meldet sich zurück: Rechtsanwalt Burkhard Joepchen aus Köln versendet derzeit Mahnschreiben für das Internetportal "DeutschesGewerbeRegister.de". Uns ist RA Joepchen noch bekannt als Rechtsanwalt der Gewerbeauskunft-Zentrale. Diese hat er im Jahr 2011 vertreten, allerdings nach eigener Aussage sämtliche Mandate schließlich niedergelegt.

RB Medienverlags GmbH droht mit Mahnbescheid

Die RB Medienverlags GmbH verschickt jetzt Mahnungen, die mit "Androhung eines Mahnbescheids" überschrieben sind. Angemahnt wird die Bezahlung aus einem angeblichen Vertragsverhältnis mit www.regionales-branchenbuch.de.

Lexfati S.R.L. wirbt mit 2 verschiedenen Formularen für branchen-local.com

Die moldawische Lexfati S.R.L. versendet ihre Vertragsformulare in 2 verschiedenen Versionen. Wir zeigen Ihnen beide Versionen, damit Sie sich selbst ein Bild machen können.

Gewerbeauskunft-Zentrale beruft sich weiter auf Urteil des AG Düsseldorf

Die GWE Wirtschaftsinformations GmbH (Gewerbeauskunft-Zentrale) mahnt ihre Kunden weiter fleißig ab. Die Vielzahl der gegen sie ergangenen Gerichtsentscheidungen ficht sie nicht an. Vielmehr beruft sie sich weiter auf die für sie positiven Urteile vor den Amtsgerichten Köln, Bergisch-Gladbach und Düsseldorf.

1. EMA Verwaltungs Ltd. ist mit das-branchen-buch.info weiter aktiv

Mit neuen Formularen schreibt die 1. EMA Verwaltungs Ltd. gerade Gewerbetreibende im Raum Hamburg an.

branchen-local.com: Neuer Branchenbuch-Klon aus Moldawien

Mittlerweile kopieren sich die Branchenbuchanbieter selbst. Die moldawische Lexfati S.R.L. hat von der Intermedia AG Ltd. gelernt und deren "Branchenbuch der Region" Eins zu Eins übernommen.

MK Verlag jetzt KM Datenverarbeitung

Die Örtliche - Branchen - Auskunft wird neuerdings nicht mehr vom MK Verlag, sondern von der KM Datenverarbeitung betrieben. Inhaber bleibt aber Miodrag Krindija (auf den Vertragsformularen taucht er gerne als "Inh. M. Krindija" auf).

Gewerbeauskunft Zentrale macht weiter - Eintragungsformulare sind nur leicht abgeändert

Die Gewerbeauskunft Zentrale verschickt weiterhin ihre umstrittenen Formulare. Das berichtet die Westdeutsche Zeitung in einem Beitrag vom 6. Juni 2012.

Müller Media Walluf statt Müller Media Wiesbaden

Nachdem in der Vergangenheit an Müller Media Wiesbaden geschickte Post zurückkam ist jetzt eine neue Adresse bekannt.