Diese Seite ist nicht mehr aktuell und wird auch nicht weiter gepflegt.

Nutzen Sie folgenden Link um unsere aktuelle Internetseite zu besuchen:

www.si-recht.de

 
 
Achtung: Bitte besuchen Sie unsere neue Internetseite auf: www.si-recht.de
Kanzlei Seelbach und Imm auf Facebook

Zentrales Ärzteverzeichnis: Das Zielgruppenmarketing mit dem seriösen Touch

ÖGR Verlag bewirbt sein Branchenbuch www.zentrales-aerzteverzeichnis.de unter Ärzten

Luca Menek versendet mit seiner ÖGR Verwaltung, Löwenberger Str. 4, 10315 Berlin, Vertragsangebote über die Eintragung in seinem Internet-Branchenbuch www.zentrales-aerzteverzeichnis.de an niedergelassene Ärzte in Deutschland. Luca Menek versendet mit seiner ÖGR Verwaltung, Löwenberger Str. 4, 10315 Berlin, Vertragsangebote über die Eintragung in seinem Internet-Branchenbuch www.zentrales-aerzteverzeichnis.de an niedergelassene Ärzte in Deutschland.

Zentrales Ärzteverzeichnis wirbt mit Äskulapstab

Die an Ärzte in der Bundesrepublik versendeten Vertragsformulare tragen als Aufmacher die Seriosität suggerierenden Worte „Zentrales Ärzteverzeichnis“, ergänzt um das jeweilige Bundesland, in dem sich die angeschriebene Arztpraxis befindet. Daneben ist ein stilisierter Äskulapstab (ein von einer Schlange umwundener Stab) abgebildet.

Aufmerksamkeit wird auf angebliche Bitte um Überprüfung der Praxisdaten gelenkt

Prominent in der Mitte des Formulars sind die Praxisdaten des angeschriebenen Arztes in einem umrandeten Kasten abgedruckt. Darüber findet sich die Aufforderung: „Bitte Praxisdaten überprüfen und ggf. ergänzen. Die Aufmerksamkeit des angeschriebenen Arztes bzw. seiner Mitarbeiter wird also direkt auf die Korrekturaufforderung gelenkt.

„Ihr Grundeintrag“ soll 62,- Euro pro Monat kosten

Tatsächlich handelt es sich aber um ein Vertragsangebot über die kostenpflichtige Neueintragung der Praxisdaten auf der Internetseite www.zentrales-aerzteverzeichnis.de. Wer das Formular unterschreibt, soll einen so genannten Grundeintrag buchen. Dieser soll 62,- Euro pro Monat kosten – bei einer Vertragslaufzeit von mindestens 2 Jahren.

Ankreuzoption ist schon vorangekreuzt

Ein besonderes Schmankerl: „Ihr Grundeintrag“ kommt durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens zustande. Dieses ist aber in der Regel schon vorsorglich vorangekreuzt. So vergessen die Adressaten des Formulars, die sich auf die Überprüfung der Praxisdaten konzentrieren, das Ankreuzen des kostenpflichtigen Grundeintrags auch nicht. Die tatsächlichen Vertragskosten ergeben sich erst aus einem Sternchenhinweis unter der Überschrift „Ihr Grundeintrag“. Bei der Laufzeit von 2 Jahren kommen Kosten von 1.488,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer zusammen.

Was Sie tun können

Die S! Rechtsanwaltsgesellschaft mbH rät, Rechnungen des Zentralen Ärzteverzeichnisses genau zu prüfen - und wenn Sie keinen kostenpflichtigen Eintrag wünschten - anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Kämpfen Sie für Ihr Recht! Die S! Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hilft Ihnen bundesweit schnell und effektiv. Wir führen die nötige Korrespondenz, um Ihre rechtlichen Beziehungen zu den Betreibern des zentralen Ärzteverzeichnisses zu beenden und Ihre Rechte zu verteidigen. Dabei sind die Rechtsanwaltsgebühren überschaubar. Wir bieten Ihnen aktuell an, Sie zum Pauschalhonorar von 178,50 Euro (150,00 Euro netto zzgl. 19 % USt.) außergerichtlich zu vertreten.

Rufen Sie uns an unter: 030 31004400.

Neu: Sofortauftrag per Email oder Fax:

Oder beauftragen Sie uns einfach per Email (an info@si-recht.de) oder Fax (030 88710482). Senden Sie uns folgende Angaben:

Ihren Namen, Anschrift, Email-Adresse bzw. Faxnummer und Telefonnummer

  • Ihren Auftrag: Wir benötigen Ihre verbindliche Erklärung, dass Sie uns beauftragen. Hierzu genügt ein Satz (Ich beauftrage Sie mit der außergerichtlichen Wahrnehmung meiner Interessen in Sachen ______ ./. ______ ).
  • Ihre Korrespondenz mit der Gegenseite (das Vertragsformular, Rechnungen, Mahnungen, Anwaltsschreiben, sowie Ihre Schreiben an die Gegenseite).

Diese Unterlagen können Sie uns per Email, Fax oder Post zusenden.

Wir antworten Ihnen innerhalb eines Werktages und bestätigen Ihnen den Auftrag. Bei Fragen können Sie sich jederzeit telefonisch oder per Email über den Sachstand informieren.

Oder rufen Sie uns an unter: 030 31004400. Gern rufen wir Sie auch zurück. Nutzen Sie hierfür unser nebenstehendes
Rückruf-Formular.