Diese Seite ist nicht mehr aktuell und wird auch nicht weiter gepflegt.

Nutzen Sie folgenden Link um unsere aktuelle Internetseite zu besuchen:

www.si-recht.de

 
 
Achtung: Bitte besuchen Sie unsere neue Internetseite auf: www.si-recht.de
Kanzlei Seelbach und Imm auf Facebook

gelbesbranchenbuch.com  – Vorsicht vor Branchenbuch

Eintrag kostet 65 Euro im Monat

Gewerbetreibende erhalten unaufgefordert Faxe die mit „Gelbes Branchenbuch“ überschrieben wird. Die S! Rechtsanwaltsgesellschaft mbH rät, das Formular sorgfältig zu prüfen.

Die Masche:

Wer das Formular in dem es heißt „Mit über 5 Millionen Einträgen das größte Onlinebranchenbuch für Deutschland, Österreich und die Schweiz!“ ausfüllt und zurückfaxt, bestellt damit nach Ansicht des Anbieters einen Eintrag im Internetverzeichnis unter www.gelbesbranchenbuch.com Viele denken dabei an die Gelben Seiten der Deutschen Telekom bzw. der DeTeMedien.

Die Kosten:

Der Eintrag wird mit 65,- Euro pro Monat berechnet. Der Eintrag soll nach Angaben des Anbieters für 2 Jahre laufen und jährlich mit 780 Euro zahlbar sein, so dass insgesamt 1560,- Euro an Kosten entstehen können.

Die Firma:

Verschickt wird das Fax von der GBB Ltd. Eine Telefonnummer wird nicht genannt. Lediglich eine Faxnummer, an die man das ausgefüllte Fax schicken soll. Im Impressum der Internetseite www.gelbesbranchenbuch.com finden sich folgende Angaben:

Das Gelbe Branchenbuch ist ein Produkt der
MPC Holding Ltd.
Global Gateway 2590
Rue de la Perle
Providence
Mahé
Seychelles
Company Number 081208
E-Mail: info@gelbesbranchenbuch.com

Partnerverlage des Gelben Branchenbuchs sind
Ucalegon Ltd.
306 Victoria House
Victoria, Mahé Island
Seychelles
Company Number 38677
GBB Ltd.
Trust Company Complex
Ajeltake Road
Ajeltake Island
Majuro, MH 96960
Marshall Islands
Company Number 37214

"Das größte Online Branchenbuch für Deutschland, Österreich und der Schweiz", wie sich das Gelbe Branchenbuch auf seiner Internetseite selbst beschreibt, ist also nur vom Ausland aus tätig und telefonisch nicht erreichbar. Wie seriös das wohl ist, mag jeder selbst beurteilen.

Was Sie tun können

Es bestehen erhebliche Zweifel hinsichtlich der Seriosität von www.gelbesbranchenbuch.com Sollten Sie eine Rechnung oder gar Mahnungen erhalten, lassen Sie diese von Ihrem Anwalt prüfen.

Die S! Rechtsanwaltsgesellschaft mbH rät: Gar nicht erst unterschreiben. Aber auch wer bereits unterschrieben hat: Kämpfen Sie für Ihr Recht! Die S! Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hilft Ihnen bundesweit schnell und effektiv. Wir führen die nötige Korrespondenz, um Ihre rechtlichen Beziehungen zu den Betreibern von "gelbesbranchenbuch.com“ zu beenden und Ihre Rechte zu verteidigen. Dabei sind die Rechtsanwaltsgebühren überschaubar. Wir bieten Ihnen aktuell an, Sie zum Pauschalhonorar von 178,50 Euro (150,00 Euro netto zzgl. 19 % USt.) außergerichtlich zu vertreten.

Rufen Sie uns an unter: 030 31004400.

Neu: Sofortauftrag per Email oder Fax:

Oder beauftragen Sie uns einfach per Email (an info@si-recht.de) oder Fax (030 88710482). Senden Sie uns folgende Angaben:

Ihren Namen, Anschrift, Email-Adresse bzw. Faxnummer und Telefonnummer

  • Ihren Auftrag: Wir benötigen Ihre verbindliche Erklärung, dass Sie uns beauftragen. Hierzu genügt ein Satz (Ich beauftrage Sie mit der außergerichtlichen Wahrnehmung meiner Interessen in Sachen ______ ./. ______ ).
  • Ihre Korrespondenz mit der Gegenseite (das Vertragsformular, Rechnungen, Mahnungen, Anwaltsschreiben, sowie Ihre Schreiben an die Gegenseite).

Diese Unterlagen können Sie uns per Email, Fax oder Post zusenden.

Wir antworten Ihnen innerhalb eines Werktages und bestätigen Ihnen den Auftrag. Bei Fragen können Sie sich jederzeit telefonisch oder per Email über den Sachstand informieren.

Oder rufen Sie uns an unter: 030 31004400. Gern rufen wir Sie auch zurück. Nutzen Sie hierfür unser nebenstehendes
Rückruf-Formular.

 

25.01.2012

Seit ca. Anfang Januar 2012 lässt das "Gelbe Branchenbuch" offene Rechnungen mit Schreiben anmahnen, die von der "Firma" Feigenbaum & Stern mit Sitz in Hong Kong verschickt werden.