Diese Seite ist nicht mehr aktuell und wird auch nicht weiter gepflegt.

Nutzen Sie folgenden Link um unsere aktuelle Internetseite zu besuchen:

www.si-recht.de

 
 
Achtung: Bitte besuchen Sie unsere neue Internetseite auf: www.si-recht.de
Kanzlei Seelbach und Imm auf Facebook

Branchenbuchabzocke

Die S! Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät Gewerbetreibende und Unternehmer bei ungewollten Verträgen mit Branchenbuchanbietern.

"Pacta sunt servanda - Verträge sind einzuhalten", ist einer der Grundsätze des deutschen Vertragsrechts. Gilt dies auch, wenn eine der Vertragsparteien den Vertrag nicht wollte? Wenn sich herausstellt, dass die angebotene Leistung wertlos ist? Wenn die Unterschrift unter den Vertrag irrtümlich gesetzt wurde? Die S! Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät in allen Fragen des Vertragsrechts.

In den letzten Jahren hat sich eine ganze Anzahl von "Schwarzen Schafen" unter den Branchenbuchanbietern einen Namen gemacht. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie ihre Kunden durch Tricks zur Unterzeichnung eines Vertrags verleiten. So wird zumeist ein weitgehend ausgefülltes Eintragungsformular mit der Bitte verschickt, das Formular um einige Unternehmensdaten zu ergänzen und kostenlos zurückzusenden. Besonders bekannt sind folgende Anbieter:

 >>> Hier finden Sie eine laufend aktualisierte Liste aller Anbieter <<<

Erst im Nachhinein - in der Regel mit Eingang der ersten Rechnung - bemerkt der Kunde, dass er überhaupt einen kostenauslösenden Vertrag unterzeichnet hat. Wenn ein ungewollter Vertrag erst einmal unterschrieben wurde, empfiehlt sich fachkundige Hilfe.

Die S! Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät Sie bundesweit schnell und effektiv zu allen Fragen rund um den unterschriebenen Vertrag. Insbesondere erörtern wir die Frage, ob der abgeschlossene Vertrag wirksam ist, und welche Möglichkeiten bestehen, den Vertrag im Nachhinein noch zu lösen.

Gern rufen wir Sie auch zurück. Nutzen Sie hierfür unser nebenstehendes Rückruf-Formular.

Rufen Sie uns an unter: 030 31004400. 

Neu: Sofortauftrag per Email oder Fax:

Oder beauftragen Sie uns einfach per Email (an info@si-recht.de) oder Fax (030 88710482). Senden Sie uns folgende Angaben:

Ihren Namen, Anschrift, Email-Adresse bzw. Faxnummer und Telefonnummer

  • Ihren Auftrag: Wir benötigen Ihre verbindliche Erklärung, dass Sie uns beauftragen. Hierzu genügt ein Satz (Ich beauftrage Sie mit der außergerichtlichen Wahrnehmung meiner Interessen in Sachen ______ ./. ______ ).
  • Ihre Korrespondenz mit der Gegenseite (das Vertragsformular, Rechnungen, Mahnungen, Anwaltsschreiben, sowie Ihre Schreiben an die Gegenseite).

Diese Unterlagen können Sie uns per Email, Fax oder Post zusenden.

Wir antworten Ihnen innerhalb eines Werktages und bestätigen Ihnen den Auftrag. Bei Fragen können Sie sich jederzeit telefonisch oder per Email über den Sachstand informieren.

Oder rufen Sie uns an unter: 030 31004400. Gern rufen wir Sie auch zurück. Nutzen Sie hierfür unser nebenstehendes
Rückruf-Formular.